EarPopper® bei Ohrenschmerzen

Noch keine Bewertungen | Eigene Bewertung erstellen
€ 139,00 Inkl. MwSt.

Lindert Ohrenschmerzen als Folge von Unterdruck in Mittelohr - ohne Medikamente.

Artikelnummer::
EARP01

Wenn sich der Druck in der Umgebung verändert, ohne dass sich auch der Druck im Mittelohr entsprechend anpasst, kann sich das Ohr wie verstopft anfühlen und das Trommelfell kann nicht normal schwingen. Das kann zu Gehörproblemen und zu Beschwerden des Ohres führen. Die Folge kann eine Ansammlung von Flüssigkeit hinter dem Trommelfell sein, so dass Ohrenschmerzen und Hörverlust auftreten können.


Druckunterschiede entstehen oft, wenn Höhenunterschiede auftreten, wie zum Beispiel beim Fliegen in einem Flugzeug, beim Fahren in den Bergen, in einem schnellen Aufzug oder beim Tauchen. Die Druckunterschiede können in der Regel durch Schlucken, Gähnen oder Kauen gelindert werden. Dafür muss die Eustachische Röhre (sie ist ein Teil des Ohres) gut funktionieren (Öffnen und Schließen während des Schluckens, Gähnens u.ä.). Wenn die Eustachische Röhre ungenügend arbeitet, kann es zu Beschwerden des Ohrs führen. Der Earpopper kann hierbei helfen.


Auf der Basis eines 120 Jahre alten bewährten medizinischen Verfahrens, das man Politzer Manöver nennt, öffnet der EarPopper® die Eustachische Röhre sanft mit Luft. Die Behandlung dauert nur wenige Sekunden und ist sicher für Kinder und Erwachsene.
Der EarPopper® sorgt für einen sicheren, konstanten und geregelten Luftstrom in die Nasenhöhle. Während des Schluckens wird die Luft zur Eustachische Röhre geführt. Die Röhre öffnet sich und die Belüftung des Mittelohrs kann stattfinden. Der EarPopper lindert den negativen Druck im Ohr und macht es möglich, dass eventuell akkumulierte Flüssigkeiten abfließen können.


Die Verwendung des EarPopper geht so schnell wie einmal schlucken!


Drei einfache Schritte:
1. Drücken Sie das Nasenstück fest gegen eine Nasenlochöffnung. Dabei ist eine gute Abdichtung entscheidend! Drücken Sie das andere Nasenloch mit dem Finger zu.
2. Drücken Sie die Taste, um den Luftstrom zu starten, und schlucken Sie bei geschlossenem Mund, während der Earpopper® in Betrieb ist.
3. Wiederholen Sie diesen Vorgang bei dem anderen Nasenloch.

Nach 5 Minuten wiederholen Sie die Schritte 1 - 3. Eine Behandlung besteht somit insgesamt aus viermal schlucken.

Seien Sie besonders wachsam bei Ohrenschmerzen, wenn Ihr Kind jünger als zwei Jahre alt ist!
Auch wenn die Ohrenschmerzen länger als 3 Tage bestehen und / oder das Kind empfindlich mit Schmerzen reagiert und viel weint. Konsultieren Sie bitte umgehend einen Arzt.
Das Gleiche gilt, wenn Feuchtigkeit aus dem Ohr läuft oder das Kind mehr als 3 Mal pro Jahr an Ohrenschmerzen leidet.
Erwachsene sollten umgehend einen Arzt aufsuchen, wenn starke Ohrenschmerzen auftreten oder / und die Symtome länger als eine Woche anhalten.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen Kundenmeinung hinzufügen
Hinzufügen
Verwenden Sie Kommas um Schlagworte zu trennen.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »
U maakt gebruik van een verouderde versie van
Internet Explorer, klik hier om deze te updaten.
x